Oberfräser / Wendeplattenfräser der Fa. Edessö

 

Edessö - Fräser

 

Edessö bietet ein Komplettprogramm von Holzbearbeitungs-Werkzeugen für die Anwendungsbereiche Fräsen, sowohl für Schaftoberfräsen als auch CNC-Bearbeitungszentren. Unsere HW (HM) bestückten (oder auch aus Vollhartmetall) hergestellten Oberfräser, werden permanenten Qualitätssicherheitsprüfungen unterzogen. Schon bei der Beschaffung der Rohmaterialien stellen wir größte Qualitätsanforderungen an unsere Vorlieferanten. Maßstäbe setzen durch optimale Qualität!

Für die Fa. Edessö ist es wichtig die Anwendungsanforderungen die Sie stellen, mit einem optimalen sowie wirtschaftlichen Werkzeug zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu lösen.

 

Wendeplatten Werkzeuge (WPL-Werkzeuge)

 

Zum Bearbeiten von Massivholz, Holz- und Plattenwerkstoffe sowie beschichtete Werkstoffe und Kunststoff.

Alle Werkzeuge werden nach DIN EN 847-1 gefertigt, welche für höchste Genauigkeit, Präzision und Produktsicherheit steht.

Als Ergebnis der Harmonisierung von unterschiedlichen Standards gilt seit 1997 in Europa die Norm DIN EN 847-1. Diese bezieht sich auf die sicherheitstechnischen Anforderungen von Maschinenwerkzeugen für die Holzbearbeitung in allen EU-Länder, inkl. der Mitgliedsländer des CEN verbindlich. Diese Norm ersetzt sämtliche bisherigen Normen und Vorschriften einzelner Länder.

Handvorschub MAN: Im Sinne der Unfallverhütung versteht man unter Handvorschub das Halten und Führen von Werkstücken oder Werkzeugen mit der Hand, auch unter Verwendung einer wegschwenk oder wegschiebbaren, nicht mit dem Werkzeugantrieb verriegelten Vorschubeinrichtung oder eines handbetätigten Schiebeschlittens. 

Merkmale der Fräswerkzeuge nach DIN EN 847-1:

• Spandickenbegrenzung: Schneidenüberstand von max. 1,1 mm bei Nichtrundform-Werkzeugen bzw. 3 mm bei Rundformwerkzeugen

• begrenzte Spanlückenweite

• weitgehend kreisrunde Werkzeugform

Entsprechende Werkzeuge sind hier im Katalog mit „MAN“ bzw. mit MAN-Logo gekennzeichnet.

Kennzeichnung der Werkzeuge: Entsprechend der europäischen Norm DIN EN 847-1 werden sämtliche Werkzeuge mit folgender Kennzeichnung ausgeliefert:

• Hersteller: Firmennamen oder Firmen Logo

• Vorschubsart: MAN oder MEC (mech. Vorschub)

• Dimension: Durchmesser, Schnittbreite, Bohrung in mm

• Auslieferungsdatum: verschlüsselt sowie Drehzahl: n min. bis n max. in U/min

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.