Sägeblätter - Einsatz von „nagelfesten“ Hartmetall-Kreissägeblättern

 

Vor dem Einsatz von „nagelfesten“ Hartmetall-Kreissägeblättern

( Ausführung Bau-Extra, Bau-Extrem oder S-LWZ)

 

Bitte unbedingt beachten:

 

  1. Die Zähne müssen immer scharf sein, da stumpfe Hartmetallzähne die Sägeblätter erheblich beschädigen können.
  2. Im Schnittgut befindliche Nägel sollten fest sitzen (lockere Nägel verursachen an jedem Sägeblatt Beschädigungen )
  3.  Wählen Sie eine entsprechend hohe Umlaufgeschwindigkeit für Ihr Hartmetallkreissägeblatt (z.B. Ø 400 mm = max. 5000 U/min.)
  4. Wie bei jedem Qualitätswerkzeug muß auch bei dem "nagelfesten" Hartmetall Sägeblatt auf die entsprechende Werkzeugpflege geachtet werden.

 

 Bitte achten Sie auf die obige Hinweise, dann wird auch dieses HM-Kreissägeblatt eine angemessen lange Lebensdauer haben.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.